Veranstaltungskalender

„Rudolf Bartels und seine Laternenkinder“

Datum/Zeit
-
Art
Messen & Ausstellungen
Veranstaltungslocation
Schwaan
Ort
Schwaan
15 Jahre Kunstmuseum – Ein Jubiläumsjahr
„Rudolf Bartels und seine Laternenkinder“
07.11.2017-03.12.2017

Von Oktober 2017 bis Oktober 2018 stellen wir jeden Monat Maler, Begebenheiten und Besonderheiten aus 15 Jahren Museumsarbeit vor.

Der Monat November ist dem Maler Rudolf Bartels gewidmet, denn Licht und Farbe faszinierten den Maler über alles: blühende Bäume, strahlende Regenbogen, schillernde Seifenblasen oder leuchtende Laternen bestimmten seine Motive. Das Werk „Laternenkinder“ gehört zu jenen beeindruckenden Folgen gleichen Namens, die Bartels nach dem bekannten Kinderlied „Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…“ geschaffen hat. Wir komplettieren die Sammlung durch ein viertes Gemälde, das uns freundlicherweise durch eine Leihgabe des Kulturhistorischen Museum Rostock zur Verfügung gestellt wurde.

Die Serie „Laternenkinder“ markieren Bartels Ambitionen: Nativität in der Wahl des Motives und das Streben nach vollständiger Darstellung. Seine Passion wurde das Leuchten in der Welt. Die in der Dämmerung oder tiefsten Dunkelheit des Abends leuchtenden Laternen übten eine lebendige Faszination auf den Künstler aus. Durch naturalistische und impressionistische Farbkombinationen vorbereitet, wagte er sich nach 1905 an das erste Bild der Serie. Seine Vorstellungskraft der Prozession erzeugen immer neue Bilder. Das Thema Laternenkinder und die damit verbundenen Farbprozesse haben Rudolf Bartels nachweislich bis ins Alter beschäftigt. Mit seiner entstofflichten Malerei hatte Rudolf Bartels schon vor 1910 den Anschluss an die klassische Moderne gefunden und gilt wahrscheinlich als erster deutscher Maler, der Bild - Serien geschaffen hat.
Veranstaltungslocation

Schwaan

18258 Schwaan
Beginn
Ende
Art
Messen & Ausstellungen
Website
Bitte aktivieren Sie Javascript!